führungszeugnis kosten

Das Führungszeugnis kosten wird zur Vorlage bei Arbeitgebern und anderen Institutionen benötigt. Die Kosten für das Führungszeugnis können je nach Bundesland und Behörde variieren.

Führungszeugnis kosten

Was kostet das Führungszeugnis?

Das Führungszeugnis kostet derzeit 13 Euro. Die Kosten für das Führungszeugnis sind deutschlandweit gleich, womit für das Führungszeugnis in allen 16 Bundesländern dieselben Kosten anfallen. Die Kosten für das einfache und das erweiterte Führungszeugnis sind identisch, wobei es je nach Bundesland und Behörde mitunter auch abweichende Regelungen geben kann.

Die 13 Euro für das Führungszeugnis können bei der Ausstellung bei der zuständigen Meldebehörde vor Ort beglichen werden. Auch eine Bezahlung per Scheck ist laut aktueller Informationen des Bundesjustizamts möglich. Je nach Bundesland und Behörde kann es weitere Möglichkeiten geben, die Kosten für das Führungszeugnis zu entrichten.

Welche weiteren Gebühren kommen noch zu den Führungszeugnis Kosten hinzu?

Das Führungszeugnis kann 2021 bei allen zuständigen Meldebehörden für einen Betrag von 13 Euro beantragt werden. Je nach Bundesland und Behörde können weitere Bearbeitungsgebühren hinzukommen. Zudem kann es in Einzelfällen zu weiteren Kosten kommen, über die derjenige, der das Führungszeugnis beantragen möchte, aber in jedem Fall in der Behörde vor Ort informiert wird.

Möglich sind Bearbeitungsgebühren von wenigen Euro, die optimalerweise direkt vor Ort bei der Meldebehörde erfragt werden. Mit der Ausstellung des Führungszeugnis wird in der Regel auch eine Quittung ausgestellt, auf der die einzelnen Posten im Detail dargestellt werden.

Weitere Kosten kommen in der Regel nicht hinzu. Die 13 Euro, welche deutschlandweit für das Führungszeugnis anfallen, sind fix und gelten unabhängig von der Art des Führungszeugnisses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.